-->
 
 
Start NEWS √úbersicht Computer und Telekomunikation NEWS Smartphone-Nutzer heben kaum noch ab

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

 Activision - Spielehersteller 
 EUROPA ‚Äď die offizielle Website der Europ√§ischen Union 
 Lastminute 
 Promt Online Translator +++Top Empfehlung+++ 
 Speccy - Hardwareanalyse 

free counters
 
ÔĽŅ
Smartphone-Nutzer heben kaum noch ab PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 19. Juli 2019 um 20:26 Uhr

 

Smartphone-Nutzer heben kaum noch ab

Immer mehr Spam-Anrufe nerven User: Nur noch jeder zweite Call wird auch angenommen

Anruf: Jeder zweite Call bleibt unbeantwortet (Foto: pixabay.com, nastya_gepp)

Anruf: Jeder zweite Call bleibt unbeantwortet (Foto: pixabay.com, nastya_gepp)

Seattle (pte/16.07.2019/06:05) Nur jeder zweite Anruf wird beantwortet, wie eine Studie des US-Unternehmens Hiya http://hiya.com zeigt. Der Hauptgrund f√ľr dieses ern√ľchternde Ergebnis ist den Researchern zufolge, dass viele Konsumenten von sogenannten Robocalls genervt sind. Deshalb werden insbesondere unbekannte Rufnummern ignoriert. Von allen erhaltenen Anrufen werden in etwa 48 Prozent beantwortet.

Immer mehr Spam-Anrufe

Die Skepsis vieler Smartphone-User ist nachvollziehbar: Im ersten Halbjahr 2019 waren es immerhin 25 Mrd. Spam-Anrufe, die Kunden erreicht haben. Binnen Jahresfrist entspricht dies einer Steigerung von 130 Prozent. Zum Vergleich: Im Geschäftsjahr 2018 waren es insgesamt nur 26 Mrd. Spam-Anrufe.

"Es sollte nicht √ľberraschen, dass die Verbreitung von Spam-Anrufen einen Einfluss darauf hat, wie die US-Amerikaner ihre Telefone benutzen. Jetzt wird weniger als jeder zweite Anruf entgegengenommen", schildert Hiya-CEO Alex Algard. Laut den Forscher werden insgesamt etwa 178 Anrufe pro Monat get√§tigt und empfangen, das sind fast 20 Prozent weniger als Anfang 2019.

Vertraute Nummern im Vorteil

Von den 178 Anrufen im Monat sind 93 eingehende Anrufe. Davon stammen wiederum 46 von unbekannten Nummern oder Anrufern, die sich nicht in der Kontaktliste befinden. Ist die Rufnummer bekannt, so liegt diese Rate bei 71 Prozent. Bei Nummern von Unternehmen, die dem User bekannt sind, werden 69 Prozent entgegengenommen. Hier dauern Gespr√§che im Schnitt drei Minuten. Bei Telefonaten mit vertrauten Kontakten ist mit einer durchschnittlichen Gespr√§chsl√§nge von f√ľnf Minuten zu rechnen. F√ľr Unternehmen ist es somit wichtig, das ihr Name mit der jeweiligen Nummer assoziiert wird.

(Ende)
pressetext.redaktion

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Carolina Schmolm√ľller
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43-1-81140-314
Website: www.pressetext.com

Teilen: Twitter


© pressetext.deutschland +++ pressetext.austria +++ pressetext.schweiz +++ termindienst +++ fotodienst +++ newsfox.com und der jeweilige Aussender

http://www.pressetext.com/news/20190716002
pte20190716002
Medien/Kommunikation, Computer/Telekommunikation

Medieninhaber und Herausgeber:
pressetext Nachrichtenagentur GmbH, Josefstädter Straße 44, A-1080 Wien
pressetext ist reichweitenst√§rkster Nachrichtenverbreiter f√ľr Entscheider und Journalisten in der DACH-Region. Die inhaltliche Verantwortung f√ľr redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, f√ľr Pressemitteilungen (pts) und Kapitalmarktmitteilungen b√∂rsennotierter Unternehmen (pta) beim jeweiligen Aussender. Die Nachrichten werden auf den pressetext-L√§nderplattformen publiziert und je nach Abonnement-Profil und gew√§hlter Zustellart einzeln oder t√§glich als Newsletter an die Abonnenten verschickt. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter Tel. +43-1-81140-300.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. Juli 2019 um 20:28 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2019 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE