-->
 
 
Start NEWS √úbersicht Gewerbe, Handel & Dienstleistungen NEWS "Amazon's Choice" empfiehlt miese Produkte
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE


Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

 Elektrischer Strom  
 Laufpass 
 Philips 
 Preiswertes Webhosting 
 Splashdamage - Hersteller Webseite (englisch) 



free counters
 
ÔĽŅ
"Amazon's Choice" empfiehlt miese Produkte PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 22. Mai 2020 um 18:36 Uhr


"Amazon's Choice" empfiehlt miese Produkte

Händler manipulieren Bewertungen und drängen minderwertige Angebote in den Vordergrund

Amazon: Empfehlungen oft manipuliert (Foto: unsplash.com, Christian Wiediger)

Amazon: Empfehlungen oft manipuliert (Foto: unsplash.com, Christian Wiediger)

Seattle/London (pte/06.02.2020/10:30) E-Commerce-Gigant Amazon f√∂rdert √ľber sein "Amazon's Choice"-Banner Produkte mit schlechter Qualit√§t, wie ein Bericht des britischen Verbraucherschutzunternehmens Which? http://which.co.uk zeigt. Bei Amazon's Choice handelt es sich um eine blaue Markierung, die als Empfehlung dienen soll. Laut Which? tricksen bestimmte H√§ndler den Algorithmus dieser Anwendung aus, um ihre minderwertigen Produkte hervorzuheben.

"Allzu leicht manipuliert"

"Amazon risikiert, das Vertrauen von Millionen von Kunden zu verraten, indem Empfehlungen allzu leicht manipuliert werden k√∂nnen. Konsumenten d√ľrfen nicht √ľber Produkte irregef√ľhrt werden. Amazon muss dar√ľber nachdenken, ob das Banner in der momentanen Form weiter verwendet werden soll", meint Natalie Hitchins, Leiterin der Abteilung Home Products & Services bei Which?.

Das Amazon's-Choice-Banner wird vor allem bei Produkten mit vielen positiven Bewertungen eingesetzt. Die Pr√ľfer von Which? stellten jedoch fest, dass einige mit der Empfehlung versehene Produkte schlechte Qualit√§t hatten und nur durch besondere Deals gute Bewertungen erhielten. Beispielsweise erw√§hnten 24 Produktbewertungen f√ľr eine Auto-Dashcam, dass der Anbieter f√ľr eine positive Kritik eine kostenlose SD-Karte beif√ľgte.

Intransparente Empfehlungen

Eine andere Taktik, mit der H√§ndler sich ein Amazon's-Choice-Banner erschleichen, ist das sogenannte "Product Merging". Dabei zeigt ein Produkt Bewertungen von anderen Angeboten an, die in keinem echten Zusammenhang dazu stehen. So hatte den Pr√ľfern zufolge ein Paar drahtloser Kopfh√∂rer etwa 2.000 Bewertungen, von denen sich viele auf Produkte wie Rasierklingen oder Anti-Pickel-Creme bezogen.

Which? zufolge wissen viele Kunden nicht, wie die Empfehlungen funktionieren. Sie w√ľrden glauben, dass Produkte von Amazon direkt gepr√ľft wurden. Laut Amazon wird daran gearbeitet, den Missbrauch der Empfehlungen zu stoppen. "Wir tolerieren keine Verst√∂√üe gegen unsere Richtlinien wie Manipulation von Bewertungen, F√§lschungen oder unsicheren Produkten", so ein Sprecher des Unternehmens.

(Ende)
pressetext.redaktion

Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Georg Haas
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43-1-81140-306
Website: www.pressetext.com

Teilen: Twitter


© pressetext.deutschland +++ pressetext.austria +++ pressetext.schweiz +++ termindienst +++ fotodienst +++ newsfox.com und der jeweilige Aussender

http://www.pressetext.com/news/20200206011
pte20200206011
Unternehmen/Wirtschaft, Handel/Dienstleistungen

Medieninhaber und Herausgeber:
pressetext Nachrichtenagentur GmbH, Josefstädter Straße 44, A-1080 Wien
pressetext ist reichweitenst√§rkster Nachrichtenverbreiter f√ľr Entscheider und Journalisten in der DACH-Region. Die inhaltliche Verantwortung f√ľr redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, f√ľr Pressemitteilungen (pts) und Kapitalmarktmitteilungen b√∂rsennotierter Unternehmen (pta) beim jeweiligen Aussender. Die Nachrichten werden auf den pressetext-L√§nderplattformen publiziert und je nach Abonnement-Profil und gew√§hlter Zustellart einzeln oder t√§glich als Newsletter an die Abonnenten verschickt. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter Tel. +43-1-81140-300.

 

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

weblexikon

Copyright © 2020 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.