-->
 
 
Start NEWS World

Bookmarks

Guntia Militaria - Milit├Ąr und Outdoor Shop 
Hotels g├╝nstig & europaweit 
Inkasso sofort 
My Hammer 
Welthungerhilfe - Der Anfang einer guten Entwicklung 
´╗┐
News World
Kassenambulatorien: Kostend├Ąmpfungspotenzial pr├╝fen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Abteilung Kommunikation   
Donnerstag, den 08. April 2010 um 13:28 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Wien (pts/08.04.2010/13:28) - Bereits letzten Sommer hat die Pharmig, der Verband der pharmazeutischen Industrie, darauf hingewiesen, dass die eigenen Einrichtungen der Sozialversicherung eine Menge Kostend├Ąmpfungspotenzial beinhalten. Der im Nachrichtenmagazin 'News' ver├Âffentlichte geheime Pr├╝fbericht best├Ątigt nun diese Analyse f├╝r den Teilbereich der Zahn-, Fach- und Physikoambulatorien der Krankenkassen. Pharmig Generalsekret├Ąr Jan Oliver Huber fordert die Krankenkassen auf, endlich zu handeln: "Die ├╝berpr├╝ften Ambulatorien arbeiten ineffizient", erkl├Ąrt Huber. "Das kann man nicht einfach so hinnehmen. Man muss ├╝berpr├╝fen, wie die Leistungen der Ambulatorien wirtschaftlicher erbracht werden k├Ânnen." Wichtig dazu w├Ąre, wie Huber betont, dass der Pr├╝fbericht offengelegt wird. Die Gebarungen der Krankenkassen sind nach wie vor intransparent und f├╝r Au├čenstehende nicht nachvollziehbar. Damit fehlt die Basis f├╝r eine nachhaltige Sanierung der Kassen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. April 2010 um 13:28 Uhr
Weiterlesen...
 
SKD Frankfurt startet Kinder-Umwelt-Werkstatt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Gesch├Ąftsf├╝hrerin Frau Monika Fauser   
Donnerstag, den 08. April 2010 um 12:45 Uhr

Abstimmung 5.0/5 (1 Sterne)

Frankfurt a. M. (pts/08.04.2010/12:45) - SKD Frankfurt setzt sich daf├╝r ein, unsere Kinder f├╝r eine ungewisse Zukunft st├Ąrker zu machen. Beim Start des innovativen Kinderprojekts in der Fechenheimer KiTa 75 lernten die Kleinen am Beispiel Windkraft viel Neues zum Thema erneuerbare Energien. Kindereinrichtungen k├Ânnen sich ab sofort f├╝r das von SKD Frankfurt initiierte Kinderprojekt bewerben.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. April 2010 um 12:45 Uhr
Weiterlesen...
 
Retarus mit neuer Business Unit "Transactional Messaging" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Kopfmann   
Donnerstag, den 08. April 2010 um 12:30 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

M├╝nchen/Wien/Z├╝rich (pts/08.04.2010/12:30) - Retarus http://www.retarus.at gr├╝ndet eine neue Business Unit, die sich auf das Segment "Transactional Messaging" konzentrieren wird. Aufbau und Leitung des neuen Vertriebsteams ├╝bernimmt Klaus Baumann (50).

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. April 2010 um 12:30 Uhr
Weiterlesen...
 
Abnehmen ist nicht schwer, schlank bleiben dagegen sehr PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Maria Schlager   
Donnerstag, den 08. April 2010 um 12:25 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Lowres Image zur Meldung 100408021Wien (pts/08.04.2010/12:25) - Im Fr├╝hjahr, wenn dicke Jacken das B├Ąuchlein nicht mehr kaschieren, verfolgen viele Frauen und M├Ąnner ein Ziel: runter mit den Kilos, und zwar f├╝r immer! Sie sind es leid, den sogenannten Jojo-Effekt Jahr f├╝r Jahr am eigenen Leib zu versp├╝ren. Werden die Tage im Fr├╝hling wieder l├Ąnger und die Beinkleider k├╝rzer, wird gefastet, die Kilos purzeln und das Gewicht kann mit sommerlichen Salaten sogar ├╝ber ein paar Wochen gehalten werden. Doch wenn der Herbst ins Land zieht, machen wir es uns wieder auf dem Sofa gem├╝tlich und dann steht auch schon der erste Teller mit den Vanillekipferln vor uns. Es folgt der altbekannte Neujahrsvorsatz, diesmal aber wirklich stark zu bleiben, das Essen wird erneut rationiert und das Spiel beginnt von vorne.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. April 2010 um 12:25 Uhr
Weiterlesen...
 
SAS Risikol├Âsung unterst├╝tzt die European Commodity Clearing AG PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Brigitte Naylor-Aumayer   
Donnerstag, den 08. April 2010 um 11:53 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Wien (pts/08.04.2010/11:53) - European Commodity Clearing AG (ECC) verwendet zur ├ťberwachung ihres Adressausfallrisikos Software von SAS, einem der weltgr├Â├čten Softwarehersteller. Die Risikomanagement-L├Âsung von SAS f├╝hrt bei ECC s├Ąmtliche Risikopositionen aus dem Clearinggesch├Ąft laufend aktuell zusammen und analysiert diese im Viertelstundentakt. ECC kann dadurch s├Ąmtliche Risiken fortlaufend ├╝berwachen und bewerten, ob die hinterlegten Sicherheiten ausreichend bemessen sind. Die SAS L├Âsung schafft durch einheitliche Anwendungen und automatisierte Risikoreports eine erh├Âhte Transparenz und Benutzerfreundlichkeit f├╝r den internen Risikomanagement-Prozess von ECC.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. April 2010 um 11:53 Uhr
Weiterlesen...
 
S&T: Harter Gegenwind im Gesch├Ąftsjahr 2009 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Petra G├Âtz-Frisch   
Donnerstag, den 08. April 2010 um 11:49 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Wien (pts/08.04.2010/11:49) - Die S&T Gruppe war aufgrund der Branchenfokussierung auf die Fertigungsindustrie und den Automotive-Bereich und ihrer starken geografischen Pr├Ąsenz in CEE besonders stark von der negativen konjunkturellen Entwicklung im Jahr 2009 betroffen. So ging der Gesamtumsatz um 18 Prozent auf EUR 411 Mio zur├╝ck, das EBIT war mit EUR -3,1 Mio nach 11,6 Mio in 2008 nicht zufriedenstellend. Mit umfangreichen Kostenreduktionen, Verst├Ąrkungen in Vertrieb und Management als auch der Neuorganisation der Gesch├Ąftseinheiten, besonders in der deutschsprachigen Region, geht die Gruppe offensiv in das Gesch├Ąftsjahr 2010.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. April 2010 um 11:49 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZur├╝ck1381138213831384138513861387138813891390WeiterEnde»

Seite 1382 von 1711
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz ver├Âffentlichte Software.
 
Filmtipp