-->
 
 
Start NEWS Übersicht Wohnen & Leben NEWS Krimi: "Tödliche Gene" im Basler Wirtschaftsleben

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

FAZ - Frankfurter Allgemeine - Zeitung für Deutschland 
Online Apotheke online auf Euroapo24.de 
Origin & Electronic Arts - Top Spielehersteller 
SV Werder Bremen 
Wissen 

free counters
 

Krimi: "Tödliche Gene" im Basler Wirtschaftsleben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Robert Schmid   
Dienstag, den 31. Januar 2012 um 09:00 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Krimi "Tödliche Gene" von Bernhard Madörin (Foto: imagovista.ch, Basel)Basel, Schweiz (pts007/31.01.2012/09:00) - "Tödliche Gene", das wirtschafts- und gesellschaftskritische Erstlingswerk von Dr. iur. Bernhard Madörin hat in Basel literarisch für Furore gesorgt. Mehrere Wochen belegte der Kriminalroman aus dem Münster Verlag die Basler Bestsellerliste. Ein Buch, in dem sich skrupellose Machenschaften, Lug und Betrug im Kampf um die Macht ablösen. Der Autor Bernhard Madörin, als Treuhänder in Basel tätig, erzählt einen spannende Geschichte, in der auch Bezüge realer Geschehnisse und zu lebenden Personen wunderbar einfliessen.

Familienbande und Mordgelüste

Die Handlung verspricht eine spannende Lektüre. Als CEO einer grossen Bank in Basel hat der Protagonist Marc Fischer schon vieles erreicht: Macht, Geld und Ansehen. Mit der unmittelbar in Aussicht stehenden Erbschaft würde sein Status an Bedeutung gewinnen, doch ein bis dahin unbekanntes Familienmitglied steht seinen Plänen im Weg. Marc Fischer ist bereit, alle notwendigen Mittel einzusetzen, um sein Erbe zu sichern, und schreckt auch vor dem Gedanken an Mord nicht zurück. Sein Freund Pierre Cointrin ist CEO eines grossen Pharma-Unternehmens in Basel und auf der Suche nach dem Intelligenz-Gen. Noch ahnt keiner von beiden, welch fatale Folgen dieses Projekt für sie haben wird.

Zum Autor:
Dr. iur. Bernhard Madörin, geboren 1959 in Basel, ist CEO einer Unternehmensberater-Gruppe und bekleidet rund 50 Mandate in Verwaltungs- und Exekutivorganen. Nach vielen Fachbüchern hat er sich nun der Prosa gewidmet. Entstanden ist ein spannender Kriminalroman, in der er seine reichhaltigen Erfahrungen aus der Welt der Wirtschaft und des Rechts einfliessen lassen konnte.

Möchten Sie sich selbst ein Bild über "Tödliche Gene" erlesen, bestellen Sie noch heute Ihr Rezensionsexemplar per PDF oder eine gedruckte Ausgabe. Für Interviews steht Ihnen Herr Madörin gerne zur Verfügung. Anruf unter 0041 (0)79 674 35 38). Über eine Rezension in Ihrem Medium würden wir uns freuen.

Tödliche Gene
Spannender Kriminalroman aus der Basler Wirtschaft
Bernhard Madörin
Münster Verlag, Basel 2012

Roman, Deutsche Erstausgabe
444 Seiten, Klappenbroschur, 135 x 205 mm
CHF 29.80
ISBN 978-3-905896-10-7

(Ende)

Aussender: Münster Verlag GmbH
Ansprechpartner: Robert Schmid
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: 0041 / (0) 61 690 99 40
Website: www.muensterverlag.ch

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20120131007 ]
[ Foto, PDFs: http://www.pressetext.com/news/media/20120131007 ]
Fotohinweis: Krimi "Tödliche Gene" von Bernhard Madörin (Foto: imagovista.ch, Basel)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. Januar 2012 um 09:00 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE