-->
Start NEWS √úbersicht Computer und Telekomunikation NEWS Storage Managementsystem openAttic wird auf der CeBIT vorgestellt

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Beeings - Nebenjob oder Helfer suchen 
Englisch-Vokabeln 
Lanparty.de 
Lernen im Internet 
Roto Theater - Dortmund 

free counters
ÔĽŅ
Storage Managementsystem openAttic wird auf der CeBIT vorgestellt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ruth Heidingsfelder   
Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 11:00 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Dashboard in openATTIC (Grafik: it-novum)Fulda/Wien (pts012/23.02.2012/11:00) - Das Storage Management-Projekt openAttic wird auf der CeBIT im Rahmen der Open Source Project Lounge in Halle 2 veröffentlicht. openAttic ist ein webbasiertes Umbrella Managementsystem zur Verwaltung von Speicherplatz. Es kombiniert verschiedene Open Source-Projekte in einer Storage-Plattform. Eine offene API als zentrale Komponente ermöglicht die Integration von IT-Geschäftsprozessen, z.B. Provisioning-Systeme. Das Projekt wird vom Infrastruktur- und Open Source-Berater it-novum getragen und steht ab 6. März in der Beta-Version unter www.openattic.org zum Test bereit.

openAttic sieht sich als unabh√§ngige Alternative zu den Storage-Systemen propriet√§rer Hersteller, die h√§ufig funktions√ľberladen und teuer sind. openAttic kann Speicher verwalten und Ressourcen bereitstellen, integriert sich in die Backup-Prozesse und automatisiert das Erstellen von Snapshot-Sicherungen. it-novum hat openAttic mit dem Anspruch gegr√ľndet, ein offenes Framework f√ľr Speichermanagement auf Enterprise-Niveau zu bieten. Die Unterst√ľtzung durch die Firma it-novum soll dem Projekt Stabilit√§t und Langfristigkeit verleihen.

Datenbanken und virtuelle Umgebungen lassen sich in openAttic durch den Einsatz von SnapApps sichern. Der blockbasierte Ansatz erm√∂glicht es, effizient mit Ressourcen umzugehen und Backup- und Restore-Abl√§ufe innerhalb von Sekunden vorzunehmen. Der Schwerpunkt der SnapApps liegt in der ersten Version auf offenen Systemen wie der MySQL-Datenbank und der Virtualisierungsl√∂sung KVM. Eine Integration in die L√∂sungen propriet√§rer Hersteller ist f√ľr die n√§chste Version geplant.

openAttic ist als herstellerunabh√§ngige Virtualisierungsschicht im Storagebereich konzipiert. Eine zentrale Oberfl√§che erm√∂glicht es, die Storage-Umgebung zu verwalten und alle Automatisierungs- und Administrationsabl√§ufe von einem Punkt aus zu steuern. Durch die Integration kommerzieller Storage-Systeme ab Version 1.0, die im Sommer ver√∂ffentlicht wird, hat man nicht nur Zugriff auf die Funktionen der integrierten L√∂sungen. openAttic bietet dadurch auch eine einfach zu konfigurierende Hochverf√ľgbarkeit, die einzelne Speicherbereiche oder auch ganze Storage-Systeme vor Ausf√§llen sch√ľtzt.

openAttic enth√§lt in der Beta-Version die Funktionalit√§ten eines Unified-Storage-Systems und erm√∂glicht die Verwaltung von Speicher und die Bereitstellung √ľber unterschiedliche NAS- und SAN-Protokolle. Backup-Szenarien sind √ľber Snapshots und Datenspiegelungen von einzelnen Speicherbereichen abbildbar. Das f√ľr den Sommer geplante Release enth√§lt Erweiterungen, die eine konsistente Snapshot-Sicherung bereitstellen sowie die M√∂glichkeit, mehrere Systeme zentral zu verwalten.

Unter www.openattic.org ist eine tagesaktuelle Road Map des Projektes zu finden. Hier kann man auch die Vorabversion testen, bevor das Projekt im Sommer 2012 in der Version 1.0 veröffentlicht wird.

(Ende)

Aussender: it-novum GmbH
Ansprechpartner: Ruth Heidingsfelder
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch√ľtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +49 (0)661 103929
Website: www.it-novum.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20120223012 ]
Fotohinweis: Dashboard in openATTIC (Grafik: it-novum)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 11:00 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2015 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE