-->
 
 
Start NEWS Ăśbersicht Computer und Telekomunikation NEWS Michael Kapfer-Giuliani und Dieter Pivrnec erwerben Anteile der Lowe GGK

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Deutsche Post | eFiliale 
Dresdner Massivhaus 
Technische Universität Dresden 
Wissen 
bilderarchiv.de 

free counters
 

Michael Kapfer-Giuliani und Dieter Pivrnec erwerben Anteile der Lowe GGK PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Felizitas HĂĽtter   
Dienstag, den 14. Februar 2012 um 13:30 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Michael Kapfer-GiulianiWien (pts022/14.02.2012/13:30) - Michael Kapfer-Giuliani, COO Lowe GGK, und Dieter Pivrnec, CCO Lowe GGK, werden zukünftig die österreichische Kreativschmiede als Miteigentümer führen. Gemeinsam mit Rudi Kobza halten sie die Agentur weiterhin auf Erfolgskurs.

Seit 2006 teilt sich Rudi Kobza mit Michael Kapfer-Giuliani und Dieter Pivrnec die Geschäftsleitung einer der erfolgreichsten Werbeagenturen Österreichs. Unter ihrer Führung kann die Agentur in den vergangen Jahren viele große Etatgewinne für sich verzeichnen.

Mit Beginn dieses Jahres sind die zwei Geschäftsführer neben Rudi Kobza nun auch Miteigentümer der Agentur. "Es macht einfach mehr Spaß, ins eigene Unternehmen zu investieren. Einen Teil der legendärsten Marke der österreichischen Werbelandschaft mein Eigen nennen zu können, macht mich unglaublich stolz", so Dieter Pivrnec.

Auch Managing Director, Michael Kapfer-Giuliani, freut sich über die Miteigentümerschaft: "Es war der logische nächste Schritt. Ich sehe es als Commitment zu dieser tollen Marke. Diese Investition ist der beste Beweis meines Vertrauens in die Zukunft des Unternehmens."

Langjähriges Vertrauen setzen unter anderem Kunden wie die Österreichischen Lotterien, Ing-DiBa, Debra, Profil, Kronen Zeitung, Unilever oder Rewe mit Merkur Markt in die Agentur.

In den vergangen zwei Jahren konnten darüber hinaus imageträchtige Schlüsselkunden wie die Casinos Austria, Libro, Wirtschaftskammer Österreich, NÖM, Merkur Versicherung oder Unilever Deutschland gewonnen und so die Agentur noch stärker positioniert werden.

Für ihre kreativen Leistungen wurde die Agentur auch wieder 2011 mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem "Top Spot Social" für den TV-Spot "Echte Männer gehen in Karenz" für das Bundesministerium für Frauen und öffentlichen Dienst, oder mit dem Gewinn von zwei silbernen Effies für die Sujets der Kunden Ing-DiBa und Debra Austria, sowie mit dem Gewinn des goldenen Adgars für das Sujet "Edna" für das Haus der Barmherzigkeit und dem Magazin Award in Gold für die Anzeige des Kunden Debra Austria.

Rudi Kobza, CEO der Agentur zur neuen Teilhaberschaft: "Es freut mich sehr, meine geschätzten Partner nun auch als Mitgesellschafter an Board zu haben. Die Beteiligung der beiden an der Agentur ist ein deutliches Signal von gegenseitigem Vertrauen und einheitlichem Verständnis zur Agenturführung. Gemeinsam halten wir jetzt 49 Prozent, mit weiteren Optionen in den nächsten Jahren. Ich freue mich darauf, mit ihnen die Agentur in eine erfolgreiche und stabile Zukunft zu führen."

Ăśber Lowe GGK
Gegründet wurde die GGK Wien 1972 von Hans Schmid und Markus Kettner. In wenigen Jahren wurde die GGK zu einer der größten und erfolgreichsten Werbeagenturen Österreichs die 1987 mit dem bis heute einzigen österreichischen Film-Löwen in Cannes ausgezeichnet wurde. 1988 erfolgte die Erweiterung der Agentur Gruppe in den Osten und die Entstehung der GGK Occidental. 1993 wurde die GGK/GGT Worldwide gegründet, die GGK Wien wurde Eigentümer der gesamten westlichen Standorte. 1997 entschied man sich zur Zusammenarbeit mit der weltweiten Lowe Group, der Einstieg erfolgte in zwei Schritten und fand 2000 seinen Abschluss. Im selben Jahr ging die österreichische Niederlassung des internationalen Networks Amirati Puris Lintas in der Lowe GGK auf. 2006 wurde Rudi Kobza zum Chairman der Agentur. Mit ihm traten Michael Kapfer-Giuliani und Dieter Pivrnec die Geschäftsführung an.
Informationen finden Sie unter: http://www.loweggk.at http://www.loweworldwide.com

RĂĽckfragehinweis:
Michael Kapfer- Giuliani
t: 01/910 10-422
e: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschĂĽtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Dieter Pivrnec
t: 01/910 10-461
e: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschĂĽtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

(Ende)

Aussender: kobza integra public relations & lobbying gmbh
Ansprechpartner: Mag. Felizitas HĂĽtter
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschĂĽtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43 1 52255 50 14
Website: www.kobzaintegra.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20120214022 ]
[ Fotos: http://www.pressetext.com/news/media/20120214022 ]
Fotohinweis: Michael Kapfer-Giuliani

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Februar 2012 um 13:30 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Jollydays
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE