-->
 
 
Start NEWS Übersicht Arbeit, Beruf und Bildung NEWS VÖB-Medientage für Nachwuchsjournalisten

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

CD Burner XP - Freeware 
DENIC 
Erfurt 
Fawnt - Font Archiv 
Weltbild - Bücher, Musik, Videos uvm. 

free counters
 

VÖB-Medientage für Nachwuchsjournalisten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: RA Dr. Stephan Rabe   
Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 11:30 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Berlin (pts015/01.02.2012/11:30) - Die Förderung des journalistischen Nachwuchses wird vom 13. bis 14. März 2012 bei den "VÖB-Medientagen für Nachwuchsjournalisten" bereits zum dritten Mal im Mittelpunkt stehen.

"Mit dem Programm der VÖB-Medientage werden aktuelle Finanz- und Wirtschaftsthemen detailliert beleuchtet und in spannenden Vorträgen und Diskussionen dem journalistischen Nachwuchs aus ganz Deutschland näher gebracht. So sollen Nachwuchsjournalisten ihr theoretisches Wissen zu finanzwirtschaftlichen Zusammenhängen und gleichzeitig ein Netzwerk zu Kollegen und Bankspezialisten aufbauen können" so Dr. Stephan Rabe, Bereichsleiter Presse, Kommunikation und Politik beim VÖB.

Abgerundet wird das Programm durch das Kamingespräch mit Harald Schumann vom "Tagesspiegel", der 2010 für seine Berichterstattung zu unkontrollierten Finanzmärkten mit dem Medienpreis "Der lange Atem" vom Journalistenverband Berlin-Brandenburg ausgezeichnet wurde.

Das detaillierte Programm finden Sie nachfolgend. Für die teilnehmenden Journalisten entstehen in Berlin keine Kosten. Interessenten können sich ab sofort unter http://www.voeb.de/de/medientage für eine Teilnahme bewerben.

Dienstag, 13. März 2012

09:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

10:30 Uhr - 13:00 Uhr
Panel 1 "Zahlungsverkehr in Europa: Wird mit SEPA alles besser?"
Referent: Peter Blasche, Direktor Zahlungsverkehr/Kartensysteme, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands
Moderatorin: Britta Geithe, freie Journalistin

13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Mittagspause

14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Panel 2 "Öffentliche Finanzen - neue Ansätze in der Kommunalfinanzierung"
Referent: Stefan Becker, Abteilungsdirektor Fördergeschäft, Public & Corporate Finance, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands
Moderatorin: Britta Geithe, freie Journalistin

16:30 Uhr - 19:00 Uhr
Networking am Potsdamer Platz

ab 19:00 Uhr
Kamingespräch über den Dächern Berlins mit Harald Schumann, "Der Tagesspiegel"
Preisträger "Der lange Atem" 2010 des Journalistenverbandes Berlin - Brandenburg

Mittwoch, 14. März 2012

09:00 Uhr
Get-together zum 2. Seminartag

09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Panel 3 "Kundenrechte im Fokus: Was macht eigentlich ein Ombudsmann?"
Referent: Frank Lücke, Leiter der Kundenbeschwerdestelle der öffentlichen Banken in Deutschland
Moderatorin: Britta Geithe, freie Journalistin

12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Mittagspause und Fototermin

13:00 Uhr - 15:30 Uhr
Panel 4 "Staatsschulden- und Finanzmarktkrise - ist mein Geld auf der Bank immer noch sicher?"
Referent: Dr. Stephan Rabe, Geschäftsführer der VÖB-Einlagensicherungssysteme
Moderatorin: Britta Geithe, freie Journalistin

anschließend Verabschiedung, Ende der VÖB-Medientage

Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, vertritt die Interessen von 61 Mitgliedsinstituten, darunter die Landesbanken sowie die Förderbanken des Bundes und der Länder. Mit einer Bilanzsumme von 2.031 Mrd. EUR (Geschäftsjahr 2010) beläuft sich der Marktanteil der VÖB-Banken auf rund 24 Prozent des deutschen Bankenmarktes. Die VÖB-Banken beschäftigen knapp 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter http://www.voeb.de

(Ende)

Aussender: Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.
Ansprechpartner: RA Dr. Stephan Rabe
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +49/30/81 92 - 1 61
Website: www.voeb.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20120201015 ]
[ PDF: http://www.pressetext.com/news/media/20120201015 ]

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 11:30 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
www.eprimo.de
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE