-->
 
 
Start NEWS Ăśbersicht Urlaub, Freizeit & Reisen NEWS Ab in die Ferien und spielend eine Sprache lernen

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Aber bitte Urlaub mit Hund im Ferienhaus Mecklenburg Vorpommern 
Digedags 
Handy-Concept 
Hitflip - Tauschbörse 
Start in den Urlaub - mein Reiseportal 

free counters
 

Ab in die Ferien und spielend eine Sprache lernen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Caroline Leuenberger   
Freitag, den 13. Januar 2012 um 12:30 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Mit Freude eine Sprache lernenBerlin (pts015/13.01.2012/12:30) - Alle Jahre wieder stehen Eltern vor der Frage der Feriengestaltung für ihre Kleinen. Nicht immer ist ein Urlaub mit der ganzen Familie möglich, nicht immer findet eine Freizeitfahrt mit dem Jugendverein statt, aber die Kinder sollen dennoch etwas Sinnvolles machen. Aus diesem Grunde entdecken immer mehr Eltern Sprachreisen für Kinder als alternatives Ferienprogramm. ESL Sprachreisen für Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren kombinieren interessante Freizeitaktivitäten mit Lerneinheiten und machen das Lernen einer Sprache somit einfacher.

"Wir haben aufgrund der großen Nachfrage ein spezielles Junior-Programm für Sprachreisen in den Schulferien entwickelt und das Interesse ist wirklich enorm", so Michel Jenal, Deutschland Manager bei Europas größtem Sprachreiseanbieter ESL. "Sprachkenntnisse spielen ja heute eine immer wichtigere Rolle und das oft schon im Jugendalter. Kinder haben den großen Vorteil, dass sie es beim Erlernen einer Sprache leichter haben als Erwachsene und schneller lernen." Dennoch ist es das wichtigste, Sinnzusammenhänge zu schaffen und die praktische Anwendung der Sprache zu ermöglichen.

Egal, ob in einem Sommercamp oder während der Osterferien, es gibt viele Gelegenheiten die Sprachkenntnisse von Kindern und Jugendlichen im Verlauf eines Schuljahres auszubauen. Die Sprachkurse finden für gewöhnlich vormittags von Montag bis Freitag in etablierten Sprachschulen statt. An den Nachmittagen stehen zahlreiche Freizeitaktivitäten wie etwa Tanzworkshops, Sport oder Umweltschutzprojekte zur Auswahl. Die Dauer des Aufenthalts liegt zwischen einer Woche und einem Monat. Bei ESL können Kinder bereits ab 8 Jahren teilnehmen - natürlich immer begleitet von pädagogisch geschulten Betreuern.

Beispiel: Englisch lernen mit Theater und Tanz am Broadway (13-17 Jahre)

Englisch lernen in New York: Einen Katzensprung von Manhattan entfernt lernen die Teilnehmer am Queens Campus, wo sie auch untergebracht sind, das typische High-School-Ambiente kennen und können Gelerntes in Musical-, Tanz- oder Theater-Workshops am Broadway anwenden. Dort vermitteln Trainer die Grundtechniken in Gesang, Tanz und Theater. Die Erlebnisse in den Workshops dienen als Gesprächsgrundlage für den Englischkurs. Preis für zwei Wochen: 2.720 Euro.

Sportlich Sprachen lernen bei FuĂźball, Reiten, Tennis & Co (ab 12 Jahre)

Zahlreiche ESL-Programme kombinieren Sportkurse mit Sprachunterricht: Ob Tauchen in Frankreich, Golfen oder Reiten in England - die Partnerschulen organisieren ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit sportlichen Angeboten. An den Vormittagen finden die Lerneinheiten statt und an den Nachmittagen warten Sportaktivitäten unter fachkundiger Betreuung.

Umweltbewusst lernen im Adventure Ireland (12-16 Jahre)

Die Sprachschule befindet sich direkt am Ufer des Lough Erne, der als schönster See Irlands gilt. In dem Gebäude, das mit Solarzellen selbst Strom erzeugt und dank einer Schilfplantage über ein eigenes Abwasser-Reinigungssystem verfügt, lernen Jugendliche spielerisch Englisch und umweltbewusstes Verhalten. Der regelmäßige Aufenthalt irischer Schüler im Sommer, bietet Gelegenheit gleichaltrige Muttersprachler kennenzulernen und internationale Freundschaften zu knüpfen. Ein zweitägiger Ausflug mit dem Kanu und eine Exkursion nach Dublin runden das Angebot ab. Preis für zwei Wochen: 1.690 Euro.

Sommercamp auf Malta (8-13 Jahre)

Gleichaltrige Kinder können zusammen den Sommer auf Malta verbringen. In kleinen Lerngruppen erhalten sie am Vormittag Englischunterricht in einer Sprachschule unweit von St. Julians. Am Nachmittag und an den Wochenenden unternehmen sie mit ihren Betreuern, die rund um die Uhr für sie sorgen, Ausflüge zum Splash & Fun Water Park oder zum Strand. In dieser kindgerechten Umgebung wird das Interesse an Fremdsprachen geweckt und Freundschaften mit Kindern aus aller Welt können geschlossen werden.
Preis fĂĽr zwei Wochen: 1.440 Euro.

Mehr Informationen zum Programm unter: http://www.esl.de/de/sprachreise-schueler-jugendliche.htm

Das Unternehmen ESL Sprachreisen
Seit 1996 bietet ESL für mehr als 20 Sprachen auf allen fünf Kontinenten Sprachreisen an. Das Angebot von ESL umfasst sieben große Produktbereiche: Reiseprogramme für Kinder ab sieben Jahren sowie für Studierende und Berufstätige, das Gap Year für ein Praxisjahr (Praktika, Volontariate, Jobs, Career Training) im Ausland, Business Language Training für Führungskräfte, den Club 50+, ein Programm für die ganze Familie und ein neues Fortbildungs-Programm für Sprachlehrer. Das im schweizerischen Montreux gegründete Unternehmen ist heute mit 37 Filialen in Europa und Lateinamerika vertreten und damit größter Sprachreiseanbieter weltweit. In Deutschland ist ESL in Köln, Hamburg, München und in Berlin vertreten.
http://www.esl.de

(Ende)

Aussender: ESL Sprachreisen
Ansprechpartner: Caroline Leuenberger
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschĂĽtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: 0421/ 328811 0
Website: www.esl.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20120113015 ]
[ Foto: http://www.pressetext.com/news/media/20120113015 ]
Fotohinweis: Mit Freude eine Sprache lernen

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. Januar 2012 um 12:30 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
audible.de
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE