-->
 
 
Start NEWS ├ťbersicht Produkte und Innovationen NEWS Redwell: Von Entwicklungen in der Garage zu Austria's Leading Company

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Auto Bild - Gebrauchtwagenb├Ârse 
Heisetreff - Veranstaltungskalender 
Jaderpark - Nordsee Tier- & Freizeitpark 
Reisen in Madagaskar 
padmera Kaschmir- und Seidenschals 

free counters
 
´╗┐
Redwell: Von Entwicklungen in der Garage zu Austria's Leading Company PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Daniela Pausackl, Grafik & Marketing   
Mittwoch, den 09. November 2011 um 16:30 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Redwell-Management bei der VerleihungHartberg (pts027/09.11.2011/16:30) - Genau diesen Erfolgsweg legte die Firma Redwell Manufaktur GmbH innerhalb von nur einem Jahrzehnt zur├╝ck. Das Unternehmen mit Spezialisierung auf Infrarotheizungen wurde vom WirtschaftsBlatt gemeinsam mit KSV1870 und PricewaterhouseCoopers ├ľsterreich mit dem sensationellen 3. Platz ausgezeichnet und ist somit auf dem dritten Rang der erfolgreichsten steirischen Kleinbetriebe.

Die Preisverleihung zu "Austria's Leading Company" fand im Rahmen des "Festes der steirischen Wirtschaft" am 17. Oktober in der Helmut-List-Halle in Graz statt. Auswahlkriterien f├╝r die begehrte Troph├Ąe sind nachhaltiges Wachstum in Verbindung mit einer soliden finanziellen Basis. Genau in diesen Bereichen brilliert die Redwell Manufaktur GmbH unter der Gesch├Ąftsf├╝hrung von Michael Buschhoff.

Am Wochenende Heizungen gebaut

Im Jahr 2000 begann die Erfolgsgeschichte mit der Entwicklung von Infrarot-Heizelementen nach Feierabend und an Wochenenden in der hauseigenen Garage von Michael Buschhoff. Innerhalb von nur zwei Jahren startete die Serienproduktion mit der Unterst├╝tzung von zwei Mitarbeitern in einer Halle der Stadtwerke Hartberg. Ein Umzug in den ├ľkopark erfolgte im Jahr 2003, danach wurden beinahe j├Ąhrlich Erweiterungen des Betriebsgeb├Ąudes notwendig.

Die Forschung und stetige Weiterentwicklung der Produkte, sowie gleichbleibend hohe Qualit├Ąt aller Unternehmensbereiche schreibt Redwell gro├č. Deshalb wurde im Jahr 2007 unter anderem ein Qualit├Ątsmanagementsystem eingef├╝hrt. Zu dieser Zeit wurden die hochwertigen Redwell Produkte mit edlem Design bereits in ├╝ber 20 L├Ąndern angeboten. Im Jahr 2011 erfolgte die ├ťbersiedlung in den neuen Firmenstandort, der ebenfalls am ├ľkopark in Hartberg angesiedelt ist. Die Produktionsfl├Ąche betr├Ągt nun 3.600 m^2 und ist mit einem modernen Maschinenpark ausgestattet.

Mittlerweile sind mehr als 20 Vollzeitarbeitskr├Ąfte im kontinuierlich wachsenden Unternehmen t├Ątig. F├╝r den Vertrieb st├╝tzt sich Redwell auf ein Netzwerk von ├╝ber 40 eigenst├Ąndigen Partnern in rund 30 L├Ąndern weltweit. "Es macht mich sehr stolz, innerhalb von nur einem Jahrzehnt ein so erfolgreiches Unternehmen mit den richtigen Menschen am richtigen Platz aufgebaut zu haben", meint Gesch├Ąftsf├╝hrer Michael Buschhoff. "Meine Vision ist es durch Best├Ąndigkeit und kontinuierliche Weiterentwicklung die Weltmarktf├╝hrerschaft von Infrarotheizungen zu erreichen."

(Ende)

Aussender: Redwell Manufaktur GmbH
Ansprechpartner: Daniela Pausackl, Grafik & Marketing
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots gesch├╝tzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43 (0) 3332 - 61105-32
Website: www.redwell.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20111109027 ]
[ Foto: http://www.pressetext.com/news/media/20111109027 ]
Fotohinweis: Redwell-Management bei der Verleihung

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 09. November 2011 um 16:30 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz ver├Âffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE