-->
 
 
Start NEWS Übersicht Politik und Recht NEWS Kroatisches Parlament schafft Steuer für Mobilfunkdienste ab

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

BWL - Betriebswirtschaftslehre 
Digitaler Rundfunk 
Google News 
Mitarbeiter in Not 
MySQL - Die populärste Open-Source-Datenbank der Welt 

free counters
 

Kroatisches Parlament schafft Steuer für Mobilfunkdienste ab PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Ursula Novotny   
Freitag, den 28. Oktober 2011 um 15:55 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Wien (pts018/28.10.2011/15:55) - Die Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) verlautbart heute, dass die kroatische Regierung die Abschaffung der 6% Steuer für Umsätze aus mobilen Netzwerkdiensten per 1. Jänner 2012 beschlossen hat.

Per 1. August 2009 wurde die Steuer in der Höhe von 6% für alle Mobilfunkanbieter in Kroatien als Maßnahme gegen die Wirtschaftskrise eingeführt. Die Steuer wurde auf alle Umsätze aus mobilen Diensten, wie Gesprächsminuten, SMS und MMS, angewendet und wurde vom jeweiligen Mobilfunkanbieter entrichtet. Vipnet, das kroatische Tochterunternehmen der Telekom Austria Group, verzeichnete einen Aufwand aus der Mobilfunksteuer in der Höhe von 15,2 Mio. EUR im Jahr 2010.

Über die Telekom Austria Group:
Die an der Wiener Börse notierte Telekom Austria Group ist als führender Telekommunikationsanbieter im CEE-Raum mit rund 22 Millionen Kunden in acht Ländern tätig: in Österreich (A1), Slowenien (Si.mobil), Kroatien (Vipnet), der Republik Serbien (Vip mobile) und der Republik Mazedonien (Vip operator), Bulgarien (Mobiltel), Weißrussland (Velcom) sowie in Liechtenstein (mobilkom liechtenstein). Der Gesamtmarkt der acht Länder umfasst rund 41 Mio. Einwohner. Die Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 17.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 4,7 Mrd. EUR. Das breitgefächerte Portfolio umfasst Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sprachtelefonie, Breitband Internet, Multimedia-Dienste, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale sowie Payment-Lösungen.

Weitere Informationen unter http://www.telekomaustria.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Telekom Austria Group, Mag. Ursula Novotny
Tel.: +43 664 66 39188, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

(Ende)

Aussender: Telekom Austria Group
Ansprechpartner: Mag. Ursula Novotny
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43 664 66 39188
Website: www.telekomaustria.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20111028018 ]

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Oktober 2011 um 15:55 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE