-->
 
 
Start NEWS Übersicht Presse & Nachrichten NEWS Kfz-Versicherungvergleich: Testergebnis von "Konsument" bedingt aussagekräftig

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

KFZ Kredit & Versicherungsvergleich ++TÜV geprüft++ 
KNOPPIX 
Salzburg Transfers - Ihre Profis in Sachen Transfers 
Singel 
Slye - Linkliste für Browsergames 

free counters
 

Kfz-Versicherungvergleich: Testergebnis von "Konsument" bedingt aussagekräftig PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Petra Tischler   
Donnerstag, den 25. März 2010 um 09:00 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Wien (pts/25.03.2010/09:00) - Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe seines Magazins "Konsument" den alljährlichen Vergleich von Kfz-Haftpflichtversicherungen. Dabei wurden auf Basis von Beispielprofilen die Haftpflicht-Tarife von österreichischen Versicherungen verglichen.

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe seines Magazins "Konsument" den alljährlichen Vergleich von Kfz-Haftpflichtversicherungen. Dabei wurden auf Basis von Beispielprofilen die Haftpflicht-Tarife von österreichischen Versicherungen verglichen.

Die KFZ-Versicherungsexperten von durchblicker.at http://www.durchblicker.at , dem Fixkosten-Vergleichsportal, haben sich die Testergebnisse insgesamt kritisch angesehen und warnen davor, ohne Durchführung eines individuellen Vergleichs diesen Empfehlungen zu folgen.

VKI-Testergebnis ist verkürzend und auf den Einzelfall nicht übertragbar

Reinhold Baudisch und Michael Doberer von durchblicker.at: "Aus unserer Sicht ist das Ergebnis des VKI-Tests in mehrerlei Hinsicht mit Vorsicht zu genießen. Erstens wurden typische Deckungsvarianten der KFZ-Versicherung nicht in den Test einbezogen - allen voran die Kasko-Versicherung. Da kann das Bild gleich völlig anders aussehen. Zweitens wurden Rabattmöglichkeiten einzelner Anbieter nur teilweise berücksichtigt. Und drittens wird anhand von wenigen, beispielhaften Testprofilen suggeriert, es gäbe günstige und teure Anbieter. Das stimmt so aber nicht."

Die mittlerweile rund 30.000 Vergleichsberechnungen auf durchblicker.at haben gezeigt, dass der Bestbieter im Einzelfall nicht vorhersehbar ist. So waren etwa Anbieter, die laut VKI-Test unter den teuren Anbietern rangieren, in etlichen Vergleichen bei durchblicker.at durchaus auch an erster Stelle. Reinhold Baudisch: "Das liegt daran, dass die Prämie im Einzelfall von vielen Faktoren abhängt - welches Auto fahre ich, wie alt bin ich, wo wohne ich, welche Bonus-Malus-Stufe habe ich, welches Produkt möchte ich, welche Rabatte kann ich erhalten etc. Antwort für den einzelnen Konsumenten gibt nur ein individueller Vergleich, der alle Spezifika und Präferenzen des Kunden sowie alle am Markt verfügbaren Angebote berücksichtigt."

Was es bei durchblicker.at gratis gibt, kostet beim VKI

Der VKI selbst bietet einen individuellen Vergleich über die Internetseite www.konsument.at an. Um dieses Service zu benützen, muss der User allerdings 10 Euro bezahlen. Der Vergleich wird dann in Kooperation mit einem Wiener Versicherungsmakler durchgeführt. Günstige Angebote einzelner Online- und Diskontanbieter werden dabei nicht berücksichtigt, obwohl diese im aktuellen Test unter den Bestbietern zu finden sind.

Michael Doberer "Es überrascht uns, dass der Verein für Konsumenteninformation - als Serviceorganisation der Sozialpartner - Geld für ein Service verlangt, dass für jedermann und jede Frau auch völlig kostenlos verfügbar ist. Den Vergleich, den der VKI anbietet, macht Ihnen kostenlos auch jeder seriöse Versicherungsmakler in Ihrer Nähe. Wer zusätzlich die Angebote von Online- und Diskontanbietern berücksichtigen möchte, und das noch dazu bequem von zu Hause aus tun will, ist bei durchblicker.at richtig - schnell, kostenlos und anonym."

Über durchblicker.at - das Fixkosten-Vergleichsportal

durchblicker.at hat im Februar dieses Jahres den Betrieb aufgenommen und ist die Plattform für alle, die im Bereich ihrer Haushaltsfixkosten sparen möchten. In einem ersten Schritt können Autoversicherungen auf Herz und Nieren gecheckt und einfach miteinander verglichen werden. Im Verlauf des heurigen Jahres sollen dann noch Energiekosten sowie weitere Versicherungsprodukte folgen.

Auf durchblicker.at scheinen zusätzlich zu den bekannten Marken auch die besonders günstigen Produkte von Internet- und Diskontanbietern auf, die aufgrund ihrer geringen Vermittlungsprovisionen bei den traditionellen Vermittlern häufig außen vor bleiben.

Derzeit werden auf durchblicker.at 17 Anbieter verglichen:

Allianz24, Basler, Call Direct, Donau, Generali, HDI, Helvetia, Grazer Wechselseitige, Kärntner Landesversicherung, MUKI, Oberösterreichische, Uniqa, VAV, Victoria Volksbanken, Wiener Städtische, Wüstenrot, Zurich Connect

Weitere Informationen sowie kostenloser und anonymer Autoversicherungsvergleich auf http://www.durchblicker.at

(Ende)

Aussender: durchblicker.at
Ansprechpartner: Mag. Petra Tischler
Tel.: +43 (0) 699 19530029
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

[ Quelle: http://pressetext.com/news/100325008/ ]

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 25. März 2010 um 09:00 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE