-->
 
 
Start NEWS Ăśbersicht Auto, Verkehr & Motorwelt NEWS Bahnhof Tullnerfeld - ein Jahrhundertprojekt!

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Mein Anteil - Cashback-System 
Nordkanu 
Web Auto 
Wortwolke fĂĽr Joomla 
studiVZ - Das deutsche Facebook 

free counters
 

Bahnhof Tullnerfeld - ein Jahrhundertprojekt! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Franz MĂĽllner   
Freitag, den 16. Dezember 2011 um 15:10 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Vorzeigeprojekt Bahnhof TullnerfeldMichelhausen, NĂ– (pts031/16.12.2011/15:10) - Der Bahnhof Tullnerfeld in der Gemeinde Michelhausen wird Ende 2012 seinen Betrieb aufnehmen. Die BĂĽrgermeister der Gemeinden Michelhausen, Langenrohr und Judenau unterstreichen die Bedeutung dieses Jahrhundertprojektes fĂĽr die Region rund um Wien.

Durch den Bahnhof Tullnerfeld ergeben sich viele Synergien für die Gemeinden - vor allem Arbeitsplätze und neue Betriebe sowie auch interessante Aspekte für junge Familien.

So können diese bequem und in rascher Zeit die Landeshauptstadt St. Pölten und die Bundeshauptstadt erreichen. Der Bahnhof wird am 9. Dezember 2012 seinen Betrieb aufnehmen!

Landesrat Karl Wilfing:
"Dieses Vorzeigeprojekt zwischen ÖBB, Land NÖ und den Gemeinden Michelhausen, Langenrohr und Judenau kann sich sehen lassen. Die Park & Ride Anlage mit 604 Stellplätzen und die wirtschaftliche Nutzung des Bahnhofes werden sich massiv auf die Bevölkerung der Region positiv auswirken. Die Zeitersparnis ist enorm, ist man doch in 15 Minuten in Wien und in 12 Minuten in St. Pölten. Die Investition der 44 km langen Westbahnstrecke beläuft sich auf 1,5 Mrd. Euro!"

Die 3 Gemeinden verfügen über eine ausgezeichnete Infrastruktur sowie beste Kultur-, Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Neben den gut ausgebauten Radwegen und vielen anderen Sportanlagen wird auch für Kulturinteressierte einiges geboten.

Information:
Gemeindeamt Michelhausen
Bgm. Rudolf Friewald, 02275 5241
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschĂĽtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Pressebetreuung und Fotos:
mvmteam
Franz MĂĽllner
Tulbingerstr. 36
3433 Königstetten
+43 699 11 35 11 77

(Ende)

Aussender: MVM Franz MĂĽllner
Ansprechpartner: Franz MĂĽllner
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschĂĽtzt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: +43 699 11 35 11 77
Website: www.mvmfm.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20111216031 ]
[ Foto: http://www.pressetext.com/news/media/20111216031 ]
Fotohinweis: Vorzeigeprojekt Bahnhof Tullnerfeld

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 16. Dezember 2011 um 15:10 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE