-->
 
 
Start NEWS Übersicht Auto, Verkehr & Motorwelt NEWS Professionell, rasch, verlässlich: UNIQA SafeLine freut sich über 40.000 Kunden

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Empire Sports 
Jobrapido.at 
KNOPPIX 
Wikinger Spektakel in Sachsen 
www.nofun.de 

free counters
 

Professionell, rasch, verlässlich: UNIQA SafeLine freut sich über 40.000 Kunden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Norbert Heller   
Donnerstag, den 20. Oktober 2011 um 10:15 Uhr

Abstimmung 0.0/5 (0 Sterne)

Wien (pts013/20.10.2011/10:15) - Mit Ende September 2011 vertrauen bereits 40.000 Kunden auf UNIQA SafeLine. Rasche und verlässliche Hilfe in Notsituationen - dieses Service bietet das auf GPS-Technologie basierende Premiumprodukt von UNIQA. Karl Jungwirth, UNIQA Landesdirektor für Niederösterreich, gratulierte der 40.000sten SafeLine Kundin Margerita Ettlinger aus Amstetten persönlich und überreichte ihr als Dankeschön unter anderem einen Gutschein für ein ÖAMTC Fahrsicherheitstraining.

Margerita Ettlinger: "Ich kann mich durch UNIQA SafeLine darauf verlassen, dass mir im Notfall jederzeit und an jedem Ort rasch geholfen wird. Für mich erhöht sich durch UNIQA SafeLine die persönliche Sicherheit beim Autofahren."

Auch Karl Jungwirth freut sich über die Erfolgsgeschichte von UNIQA SafeLine: "Wir stehen jederzeit auf der Seite unserer Kunden und lassen sie nicht alleine - auch und gerade in Notsituationen. Verbunden mit modernster Technologie ist UNIQA mit diesem Produkt einmal mehr Vorreiter in punkto Innovation und Kundennähe. Alleine im ersten Halbjahr konnte dank SafeLine in Niederösterreich in 170 Notfällen und Pannen rasch geholfen werden - davon wurden 125 Unfälle durch den CrashSensor automatisch erkannt. Zudem ist es in diesem Jahr gelungen, vier gestohlene Autos wiederzubeschaffen."

UNIQA SafeLine kann in Notsituationen Leben retten
"Die erste Autoversicherung, die Leben retten kann" - diesem Motto wird UNIQA SafeLine mehr als gerecht. UNIQA SafeLine ist die einzige österreichische Kfz-Versicherung, die den Lenker bei einer Notsituation durch ein modernes Sicherheitssystem aktiv unterstützt - und das europaweit. Egal, ob Unfall, Panne oder Diebstahl - durch UNIQA SafeLine wird wertvolle Zeit gewonnen. Zeit, die bei Unfällen lebensrettend sein kann. Jedes Jahr sterben in Europa mehrere tausend Menschen bei Verkehrsunfällen. Viele dieser Todesfälle wären durch rechtzeitige Hilfe und möglichst rasche Erstversorgung vermeidbar. Erst kürzlich hat eine Studie des ÖAMTC aufgezeigt wie wertvoll ein System ist, bei dem das Auto automatisch einen Unfall meldet und die Rettungskette anstartet.

Modernste Technologie ermöglicht rasche Hilfe
Rasche Hilfe in Notsituationen - hier setzt UNIQA SafeLine an. Der SafeLiner, ein kleines GPS-Gerät, wird in das Fahrzeug eingebaut; nur der Notfallknopf ist sichtbar. Im Notfall wird in der SafeLine Einsatzzentrale (ÖAMTC) Alarm ausgelöst und der exakte Standort des Fahrzeuges ermittelt. Die Einsatzkräfte können so ohne Verzögerung an den Ort des Geschehens gelotst werden.

UNIQA SafeLine steht den Kunden in jeder Notsituation verlässlich zur Seite:
- Bei Unfällen ab einer bestimmten Schwere (nicht bei kleineren Blechschäden) wird durch den eingebauten CrashSensor von SafeLine automatisch eine Alarmmeldung ausgelöst. Die SafeLine Einsatzzentrale nimmt Kontakt auf und leitet Hilfsmaßnahmen ein. Diese automatische Unfallerkennung bringt Hilfe an den richtigen Ort auch wenn der Lenker die Hilfe aufgrund von Verletzungen nicht mehr selber anfordern kann und es keine Unfallzeugen gibt, die Hilfe holen können.
- Bei Pannen oder gesundheitlichen Problemen geht - nach Drücken des Notfallknopfes - in der SafeLine Einsatzzentrale eine Notfallmeldung ein; die benötigte Hilfe wird organisiert.
- Bei Diebstählen kann die Einsatzzentrale - nach telefonischer Meldung über die Notfallhotline - über den SafeLiner den Standort des Fahrzeugs im In- und Ausland bestimmen und das Auto von der Polizei sicherstellen lassen.

Gurt, Airbag und SafeLine sollten in keinem Auto fehlen.

UNIQA SafeLine - Erfolgsstory und gleichzeitig eindeutiger Beweis für gelebte UNIQA Kundennähe
Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: UNIQA SafeLine ermöglichte bisher die erfolgreiche Abwicklung von mehr als 400 Pannen und Notfällen sowie mehr als 40 Diebstahlwiederauffindungen allein im Jahr 2010. Die meisten Einbauten erfolgten in Wien, gefolgt von Niederösterreich und der Steiermark. Somit erweist sich UNIQA einmal mehr mit einem innovativen Produkt als verlässlicher Partner, der für ein Plus an Sicherheit und Service sorgt. Und das wissen UNIQA Kunden auch zu schätzen: In der "Reader´s Digest" Umfrage 2011 wurde UNIQA zum neunten Mal in Folge zur vertrauenswürdigsten Versicherungsmarke der Österreicherinnen und Österreicher gewählt. Die Kombination aus innovativen Produkten, modernster Technologie, dem Engagement der UNIQA Mitarbeiter und täglich gelebter Kundennähe sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren für diese Top-Platzierung.

Foto zum Download: http://www.uniqagroup.com/uniqagroup/cms/de/img/40000_SafeLiner_tcm52-369166.jpg
Bildtext: Karl Jungwirth, Landesdirektor UNIQA NÖ, gratuliert der 40.000sten SafeLine Kundin Margerita Ettlinger aus Amstetten.

(Ende)

Aussender: UNIQA Versicherungen AG
Ansprechpartner: Norbert Heller
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: (+43 1)211 75-3414
Website: www.uniqagroup.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20111020013 ]

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 20. Oktober 2011 um 10:15 Uhr
 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 
DER TAG IN 3 MINUTEN
  • SPIEGEL ONLINE