-->
Start Newsfeed Verzeichnis Stiftung Warentest NEWS

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Bauer 
Europrinz Sued -Faltzelte und Bodenplatten 
Ihr StadtfĂĽhrer fĂĽr Dresden 
www.webblog.de 
www.wirtschaft.de 

free counters
Newsfeeds
Stiftung Warentest Archiv
Der RSS Infoticker informiert ĂĽber aktuelle Tests und Meldungen der Stiftung Warentest.

Stiftung Warentest Archiv
  • Bundes­wert­papier, Pfand­brief, Unter­nehmens­anleihe: Anleihen im Test

    Sicherheit ist Trumpf, besonders wenn es um das eigene Vermögen geht. Ein sicherer Hort sind deutsche Staats­papiere. Die Renditen der Bundes­anleihen sind allerdings derzeit auf sehr nied­rigem Niveau. Etwas mehr Rendite bekommt der Anleger bei Jumbo-Pfand­briefen und soliden Unter­nehmens­anleihen. Der wöchentlich aktualisierte Produktfinder enthält 48 Bundes­wert­papiere, davon sechs mit Inflations­schutz, 18 Jumbo-Pfand­briefe und 40 gut benotete Unter­nehmens­anleihen.



  • Knochenmark spenden: So gehts

    In Deutsch­land ist die Bereitschaft, Blutstamm­zellen zu spenden, sehr hoch. Eine Infusion kann bei Blut­krebs Leben retten. Für gesunde Spender stellt die Entnahme von Blut­zellen keine Belastung dar: Der Körper ersetzt die gespendeten Zellen schnell.



  • Scooter im Test: Besser mit ABS

    Auch für Motor­roller sind ABS-Brems­systeme sinn­voll. Das fanden unsere belgischen Kollegen von Test-Achats heraus. Sie untersuchten bei Modellen mit 125 Kubikzenti­meter Hubraum neben dem Brems­verhalten auch Beschleunigung, Höchst­geschwindig­keit, Reich­weite, Gewicht und Wendig­keit.



  • RĂĽck­ruf: Glas­splitter in Kapern von Kattus

    Die Firma Kattus ruft ihre „Kapern Surfines“ zurück. In einigen Gläsern wurden Glas­splitter entdeckt. Betroffen sind nur Produkte mit dem Mindest­halt­barkeits­datum 02/2017.



  • GemĂĽse aus dem Garten: Giftige Bitter­stoffe in KĂĽrbis und Zucchini

    Ob Zucchini, Kürbis oder Gurke – viele Kürbisgewächse können Bitter­stoffe bilden. Aus im Supermarkt verkauften Sorten wurde diese Fähig­keit heraus­gezüchtet. Doch gerade Hobby­gärtner sollten wissen: Durch Mutation oder Kreuzung mit Wildsorten können Bitter­stoffe – die in hoher Konzentration giftig sind – wieder auftauchen. Einen Rentner aus Hildesheim kostete das jüngst das Leben. test.de erklärt, was Sie beim Selberzüchten und Zubereiten von Gemüse beachten sollten.



  • Finanz­check fĂĽr Studenten: Wer zahlt, was zählt – und wie kann ich sparen

    Der Uni-Start ist aufregend. Neue Lern­heraus­forderungen, neue Menschen, neue Stadt – und neue Fragen in puncto Recht, Versicherungen und Finanzen: Wie finanziere ich mein Studium, was muss ich beim Jobben beachten, welche Versicherungen brauche ich – und wofür gibt’s Studentenrabatt? Das Themenpaket Studien­beginn fasst Tests und Tipps der Finanztest-Experten zusammen und liefert auf 70 Seiten aktuelle Antworten auf viele Fragen rund ums Thema Studium.*



  • Kurz-URLs der Stiftung Warentest: Permalinks Tests

    Die folgende Liste zeigt die Kurz-URLs von allen Tests, die die Stiftung Warentest regel­mäßig durch­führt. Diese Kurz-URLs werden dauer­haft gepflegt, so dass sie immer auf den jeweils aktuellsten Test zum Thema führen.



  • Reise­versicherung: Worauf Sie achten sollten

    Sich im Schadens­fall die Kosten von der Reise­versicherung erstatten zu lassen, kann kompliziert werden. Wer eine Reise­versicherung abschließen möchte, bereits eine hat oder die Police wechseln möchte, muss auf viele Dinge achten. test.de sagt, worauf. Und wer die Reise­versicherungs-Tests der Stiftung Warentest frei­schaltet, erfährt, welche Tarife besonders empfehlens­wert sind.*



  • Auto­versicherung: GĂĽns­tige Tarife finden

    Die Preise für Auto­versicherungen unterscheiden sich zum Teil sehr stark. Zwischen dem güns­tigsten und dem teuersten Angebot liegen mitunter hunderte Euro. Wer sparen will, muss den Versicherer wechseln. Bei der Suche nach der richtigen Police hilft die individuelle Analyse der Stiftung Warentest. Sie bezieht so gut wie alle Versicherer mit ein und nennt güns­tige Tarife – genau für Ihren persönlichen Versicherungs­bedarf.



  • Salden­bestätigung Noris­bank: Gericht kippt erneut Bank­gebĂĽhr

    Vor Abschluss eines Miet­vertrags wollen Vermieter meist Belege für die Zahlungs­fähig­keit der Interes­senten sehen. Ein wichtiges Dokument: die Salden­bestätigung der Haus­bank. Sie enthält die Salden aller Konten und Sparbücher eines Kunden. Für diese Bescheinigung fordert die Noris­bank stolze 15 Euro. Die Schutz­gemeinschaft für Bank­kunden klagte dagegen – und bekam Recht. Betroffene können jetzt die Erstattung der Gebühren fordern. test.de sagt, was dabei zu beachten ist.



Copyright © 2015 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.




Sexshop - Erotikshop