-->
 
 

Newsletter

mit den besten Infos

Name:

eMail:

Bookmarks

Branchenbuch 2.0 - Finden ohne Suchen 
Butjadinger Teekontor Nordsee 
Earn4Email 
Rollladen & Sonnenschutz-Portal 
libalina art galerie | Gemälde Unikate | online kaufen & verkaufen 

free counters
 
Newsfeeds
Wikinews RSS-Feed
RSS-Feed fĂĽr die deutschsprachigen Wikinews. Inhalte stehen unter der CC-BY-2.5-Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by/2.5/).

  • China: Klage gegen Konversionstherapie von Gericht angenommen
    Ende Juli wird ein für chinesische Verhältnisse sensationeller Prozess in Peking vor Gericht gebracht. Der Mann, der sich selbst als „Xiao Shen“ gegenüber den Medien vorstellte, klagt gegen die Anwendung der Reparativtherapie (auch als Konversionstherapie bekannt), die ihn, so der Anspruch der Ärzte von seiner Homosexualität heilen sollte. Homosexualität wurde in China 2001 von der Liste der psychischen Krankheiten gestrichen, doch die Vorurteile sind tief in der Gesellschaft verankert …

  • Opferzahlen von Taifun Rammasun weiter gestiegen
    Die Zahl der Todespfer des Taifuns Rammasun in China ist mittlerweile auf 33 gestiegen. Aus Vietnam werden zur Zeit 11 Todesopfer als Folge von Rammasun gemeldet. Mehrere Personen werden dort noch vermisst. 600.000 Menschen wurden in Hainan inzwischen in Notunterkünften untergebracht, aber noch immer warten 240.000 Menschen auf Hilfe. Die Nahrungsmittelpreise auf Hainan sind inzwischen als Folge des Unwetters stark gestiegen. Behörden und das chinesische Rote Kreuz bemühen sich unterdessen um …

  • Schwere Schäden durch Taifun Rammasun in China
    Der als Supertaifun eingestufte Taifun Rammasun hat in den chinesichen Provinzen Hainan und Guangxi schwere Schäden angerichtet und mindestens 18 Menschenleben gefordert, wobei noch Menschen vermisst werden. Der Sturm der am Freitagnachmittag (Ortszeit) die Insel Hainan erreicht hatte und dann weiter in die Richtung auf das chinesische Festland zog, hatte eine Spitzenwindgeschwindigkeit von über 200 km/h. Auf Hainan starben acht Menschen und in Guanxi starben 10 Menschen, wobei die die Zahl …

  • Taifun Rammasun trifft auf den SĂĽdwesten Chinas
    Taifun Rammasun, der stärkste Taifun der letzten Jahre im Nordwesten des Südchinesischen Meeres, traf am Freitagnachmittag (Ortszeit) auf die Nordostspitze der Insel Hainan. Zuvor hatte der tropische Wirbelsturm, der vom Joint Typhoon Warning Center als „Supertaifun“ eingestuft wurde, die Philippinen überquert. Rammasun erreichte am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) das chinesische Festland in der Provinz Guandong und bewegte sich mit einer Geschwindigkeit von 20 Stundenkilometer in …

  • Gazastreifen: Israel beginnt mit Bodenoffensive
    Die israelische Armee hat am späten Donnerstagabend mit einer Bodenoffensive gegen die Hamas im Gazastreifen begonnen. Israels Premierminister Benjamin Netanjahu hatte die Militäraktion befohlen. Es solle erreicht werden, dass die „Bewohner Israels in Sicherheit leben können“ und gleichzeitig „ein bedeutender Schlag“ gegen die Infrastruktur der Hamas geführt werden. Man wolle insbesondere Tunnel zerstören, die von Hamas unter der Grenze gegraben wurden, um in Israel Terroranschläge …

  • Nationalspieler Philipp Lahm kĂĽndigt RĂĽcktritt an
    Fußballnationalspieler Philipp Lahm (Bayern München) hat fünf Tage nach dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekanntgegeben. Der Schritt des Außenverteidigers kam für seine Mitspieler überraschend. Beim FC Bayern hat Lahm unlängst seinen Vertrag bis 2018 verlängert. Auf der Website des Deutschen Fußballbundes verlautbarte Lahm am Freitag: „Heute Morgen habe ich mich bei DFB-Präsident Wolfgang Niersbach verabschiedet und mich bei …

  • Malaysia-Airlines-Flug 17 ĂĽber dem Osten der Ukraine offenbar abgeschossen
    Bei Grabowo, östlich der Millionenstadt Donezk ist ein Flugzeug der Malaysian Airlies vom Typ Boeing 777-200ER, das auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur in Malaysia war, mit ca. 300 Menschen an Bord abgestürzt. Nach Angaben des amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden handele es sich „offensichtlich“ bei dem Zwischenfall um „keinen Unfall“, sondern das Flugzeug wurde „vom Himmel geholt“. Ukrainische Regierung und prorussische Separatisten werfen sich gegenseitig vor, das …

  • Oberster US-Geheimdienstmitarbeiter in Deutschland ist ausgereist
    Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist der oberste Mitarbeiter der amerikanischen Geheimdienste in Deutschland ausgereist. Der Geheimdienstler hatte nach der Aufdeckung eines zweiten möglichen Falls von Spionage gegen die Bundesregierung innerhalb weniger Tage, die Aufforderung der deutschen Regierung erhalten, das Land zu verlassen. Da er nicht zur Persona non grata erklärt worden war, hatte er mehr Zeit als die in jenem Fall üblichen 72 Stunden für die Ausreise und er …

  • Weiterer Fall von möglicher Spionage fĂĽr die USA entdeckt
    Nur eine Woche, nachdem die ersten Nachrichten über den Fall eines BND-Mitarbeiters, der für die CIA spioniert haben soll, bekannt geworden waren, wurde am Mittwoch (9. Juli) ein weiterer Fall von möglicher Spionage für die USA in Berlin aufgedeckt. Diesmal handelt es sich um einen Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums, der für einen nicht genannten US-Geheimdienst - allerdings wohl nicht die CIA - Informationen geliefert haben soll. Ähnlich wie im Fall des BND-Mitarbeiters sind auch …

  • Tibetische Schriftstellerin Tsering Woeser unter Hausarrest
    Die tibetische Schriftstellerin und Bürgerrechtsaktivistin Tsering Woeser wurde am Dienstag (8. Juli) von den chinesischen Behörden in Peking unter Hausarrest gestellt. Eine Begründung für die Maßnahme gibt es nicht. Es wird aber vermutet, dass dies im Zusammenhang mit einer Einladung Woesers zum Abendessen in die US-Botschaft in Peking aus Anlass eines Routinebesuchs von US-Außenminister John Kerry steht. Kerry hatte sie im letzten Jahr bei der Auszeichnung mit dem Women of Courage Award …

000 104 Banner Shop Standard Puzzle Aktion
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.