-->
Start BeitrÀge News World Blog
ï»ż
News World
Aktuelle News aus dem World Wide Web.


Trends und Perspektiven im B2B-Dialogmarketing PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Heidelinde Gutowski   
Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 11:30 Uhr

Prof. Eichsteller spricht auf dem Lead Management Summit (Foto: VBM)WĂŒrzburg (pts019/31.03.2015/11:30) - In der Keynote zu Beginn des diesjĂ€hrigen Lead Management Summit stellt Prof. Harald Eichsteller von der Hochschule der Medien, Stuttgart, die Ergebnisse der 3. Digital Dialogs Insights Studie mit dem Schwerpunkt Data Management vor. Das von dem B2B-Portal "marconomy" veranstaltete Event, findet mit neuen Konzeptbausteinen am 23. und 24. April 2015 in WĂŒrzburg statt und informiert zu den Themen Lead Management, E-Mail-Marketing, Inbound Marketing, CRM und Marketing Automation.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 11:30 Uhr
Weiterlesen...
 
Neuer Wehrfritz-Katalog fĂŒr Therapie und Altenpflege ist da PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eva Wohlmann   
Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 11:10 Uhr

Neuer Katalog fĂŒr Therapie & AltenpflegeBad Rodach (pts017/31.03.2015/11:10) - Der Arbeitsalltag von Therapeuten, Betreuern und Pflegepersonal in der Altenpflege hĂ€lt tagtĂ€glich die verschiedensten Herausforderungen bereit - egal, ob kranke, hochbetagte Senioren oder Menschen mit Behinderung betreut werden. Aus der pflegenden und therapeutischen Berufserfahrung heraus wissen professionelle FachkrĂ€fte die Vorteile arbeitserleichternder Hilfsmittel, Therapie- und BeschĂ€ftigungsmaterialien zu schĂ€tzen. Ob Altenpflege, Lerntherapie, HeilpĂ€dagogik, Ergotherapie, MotopĂ€die, Physiotherapie oder LogopĂ€die: Die Wehrfritz GmbH unterstĂŒtzt mit dem neuen "miteinander leben"-Katalog sĂ€mtliche Therapie- und Pflegeberufe mit sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlten Therapie- und BeschĂ€ftigungsmaterialien.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 11:10 Uhr
Weiterlesen...
 
Blutspenden in sicheren HĂ€nden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Temmel, Seywald & Partner / Mag. Sebastian Köberl   
Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 11:00 Uhr

Blutspendedienst Frankfurt am Main (Foto: DRK)Frankfurt am Main (pts015/31.03.2015/11:00) - Das Institut fĂŒr Transfusionsmedizin und ImmunhĂ€matologie in Frankfurt am Main versorgt rund 100 hessische KrankenhĂ€user kontinuierlich mit hochwertigen Blutprodukten. QualitĂ€t und Sicherheit spielen dabei eine große Rolle und haben bei jedem einzelnen Arbeitsschritt höchste PrioritĂ€t. Das hausinterne System zur messtechnischen Überwachung der pharmazeutischen Prozesse muss deshalb sehr spezifischen Anforderungen gerecht werden. Dank intuitiver Automationslösungen von Priva ist das auch garantiert. http://blutspende.de

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 11:00 Uhr
Weiterlesen...
 
Transferpreise werden steuerrechtlich bestimmt, dienen CFOs aber zunehmend als Steuerungsinstrument PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jocelyne BĂŒckner   
Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 10:15 Uhr

Stuttgart/Bonn (pts013/31.03.2015/10:15) - FĂŒr international verbundene Unternehmen hat sich die Bepreisung konzerninterner Transaktionen zu einem der grĂ¶ĂŸten Spannungsfelder entwickelt. Die sogenannten Transferpreise sind immer umfassenderen steuerrechtlichen Anforderungen und "aggressiven" BetriebsprĂŒfungen ausgesetzt. Gleichzeitig steigen die managementorientierten Anforderungen der Unternehmen an ihre Transferpreise, denn sie können der Unternehmenssteuerung als wertvolles Instrument dienen. Dies wird von den Teilnehmern einer gemeinsamen Studie der Managementberatung HorvĂĄth & Partners und der Steuerkanzlei Flick Gocke Schaumburg bestĂ€tigt.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 10:15 Uhr
Weiterlesen...
 
EU-Austritts-Volksbegehren: "ÖVP tritt österreichische Verfassung mit FĂŒĂŸen" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Inge Rauscher   
Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 10:05 Uhr

Zeiselmauer (pts012/31.03.2015/10:05) - EU-Austritts-Volksbegehren informiert: "Wenn sich die Regierungspartei ÖVP in ihrem jĂŒngst prĂ€sentierten neuen Parteiprogramm klar fĂŒr eine gemeinsame EU-Armee ausspricht und sich damit noch enger an die EU-Militarisierung anpassen will, höhlt sie damit weiter die Bundesverfassung aus und verhĂ€lt sich nun bereits völlig eindeutig neutralitĂ€ts- und somit verfassungswidrig", ist Inge Rauscher, BevollmĂ€chtigte des bevorstehenden EU-Austritts-Volksbegehrens, welches vom 24. Juni bis 1. Juli 2015 abgehalten wird, entsetzt. "Eine österreichische Beteiligung an einer EU-Armee wĂ€re ein eindeutiger und endgĂŒltiger NeutralitĂ€tsbruch."

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. MĂ€rz 2015 um 10:05 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurĂŒck12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 2251
Copyright © 2015 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.