-->
 
 
Start Autorenportal Shopping-Tipps Heute ist der bundesweite Vorlesetag - Hier gibt es den (Vor-)Lesestoff
ï»ż
Heute ist der bundesweite Vorlesetag - Hier gibt es den (Vor-)Lesestoff PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Autor   
Freitag, den 18. November 2011 um 23:04 Uhr

Abstimmung 2.5/5 (2 Sterne)

<a href="http://www1.belboon.de/adtracking/02bfce080c50004895000530.html/subid=DL" target="_blank" title="Arvelle">Arvelle</a> Buch- und Medienversand


Arvelle NEWS vom 18. NOVEMBER 2011 Facebook

Liebe Kundin, lieber Kunde,

heute ist der bundesweite Vorlesetag - eine Initiative, die unter anderem von der Wochenzeitung Die Zeit und der Stiftung Lesen getragen wird.
Insgesamt finden heute mehr als 11.000 Vorleseaktionen statt. Das klingt sehr beeindruckend, doch am meisten wird nach wie vor zuhause vorgelesen: von Eltern fĂŒr ihre Kinder.

Passend zur nahenden Weihnachtszeit haben wir deshalb einige besonders schöne BĂŒcher ausgesucht, die sich wunderbar zum Vorlesen eignen: Pettersson und Findus, Tomte Tummetott und SchnĂŒpperle.

Damit Sie selber nicht zu kurz kommen, haben wir aktuell Reckless von Cornelia Funke, Magie von Trudi Canavan, die ersten beiden Flavia de Luce Krimis und weitere spannende Titel im Angebot.

Genießen Sie das Wochenende,
Ihr Christian Ebernickel





Reckless
von Cornelia Funke

Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel!

Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefĂ€hrliche Reise.

Ein fesselndes Abenteuer in einer von den Grimmschen MĂ€rchen inspirierten Welt.

 
9,95 EUR ansehen
Magie
von Trudi Canavan

Die Vorgeschichte der Trilogie "Die Gilde der Schwarzen Magier"!

Trudi Canavan kehrt dorthin zurĂŒck, wo ihr Aufsehen erregender Erfolg begann zur Welt von Sonea und der Gilde der Schwarzen Magier!

Tessia wĂ€chst als die Tochter eines Dorfheilers in Kyralia auf, und nichts wĂŒnscht sie sich mehr, als selbst Heilerin zu werden sehr zum Ärger ihrer Mutter, die Tessia lieber verheiratet sehen möchte. Doch dann nimmt das Leben der jungen Frau eine dramatische Wendung! Als sie in der Burg ihres Lehnsherrn, des Magiers Lord Dakon, einen Verletzten versorgt, muss Tessia sich der brutalen AnnĂ€herungsversuche eines sachakanischen Zauberers erwehren und gebraucht dabei instinktiv Magie.
Plötzlich blickt sie einer völlig neuen Zukunft als Lord Dakons Novizin entgegen. Bei aller Begeisterung und allem Stolz ĂŒber ihre unerwartete Bestimmung erkennt Tessia aber schon bald, dass mit ihren magischen Gaben auch große Gefahr einhergeht. Denn am Horizont zieht ein verheerender Krieg zwischen Kyralia und Sachaka auf und Tessia muss schneller ihre Magie zu beherrschen lernen als je eine Novizin vor ihr...

 
8,95 EUR ansehen
Flavia de Luce. Mord im Gurkenbeet
von Alan Bradley

Eine liebenswerte Giftmischerin

Der DebĂŒtroman von Alan Bradley sorgte bereits vor Erscheinen fĂŒr eine beispiellose Sensation: Er wurde mit dem renommiertesten Krimipreis der Welt ausgezeichnet, dem "Dagger Award" - auf der Basis eines einzigen Kapitels!

Die junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht eine Leiche im Garten entdeckt - ausgerechnet im Gurkenbeet! Jeder hĂ€lt ihren Vater fĂŒr den Mörder, denn Colonel de Luce hat sich noch tags zuvor mit dem Verblichenen gestritten. Nur ein einziger Mensch glaubt felsenfest an die Unschuld des Colonels - seine neunmalkluge Tochter Flavia. Schließlich ist der Ermordete vergiftet worden, und - ganz im Gegensatz zu Flavia, die eine begnadete Giftmischerin ist - ihr Vater hat nie Interesse an der Chemie des Todes gezeigt. Also fragt Flavia in vermeintlich kindlicher Unschuld sĂ€mtlichen Zeugen Löcher in den Bauch. HartnĂ€ckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur - bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsĂ€chlich ein dunkles Geheimnis hĂŒtet. Und so befĂŒrchtet Flavia, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist ...

Gewitzt, ironisch und unwiderstehlich liebenswert - Flavia de Luce ist eine Ermittlerin, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat!

 
9,95 EUR ansehen
Flavia de Luce. Mord ist kein Kinderspiel
von Alan Bradley
Vorhang auf fĂŒr Flavia und den Puppenmord

Nie zuvor hat die junge Flavia de Luce einen so aufregenden Theaterabend erlebt: Der begnadete Puppenspieler Rupert Porson schlĂ€gt das Publikum in seinen Bann, und beim furiosen Finale gibt es neben Rauch und stiebenden Funken sogar eine echte Leiche! Die Polizei tappt zunĂ€chst im Dunkeln. Nur die brillante Hobbydetektivin Flavia bewahrt den Durchblick und findet heraus, dass jemand die elektrische Anlage der BĂŒhne manipuliert hat. Und bald darauf erkennt sie, dass das ruchlose Verbrechen eng mit einem weiteren, seit mehreren Jahren ungeklĂ€rten Todesfall verwoben ist. Doch allmĂ€hlich stellt sich die bange Frage, ob die neugierige Flavia ganz allein gegen den Strippenzieher in diesem mörderischen Marionettenspiel bestehen kann ...
 
9,95 EUR ansehen
Die LĂŒgen, die wir erzĂ€hlten
von Judy Blundell
USA, 1947: Der Krieg ist vorbei. Kino, Musik, Konsum und Reklame prÀgen den Alltag.
Auch auf die 15-jĂ€hrige Evie machen die Verheißungen der Werbung großen Eindruck. So wie die Frauen auf den Plakaten und KinoleinwĂ€nden will sie sein: unwiderstehlich und schlagfertig. Als der geheimnisvolle Peter, ein ehemaliger Kamerad ihres Stiefvaters Joe, in ihr Leben tritt, sieht Evie ihre Stunde gekommen. Doch Peter und Joe verbindet ein dĂŒsteres Geheimnis ...

 
7,95 EUR ansehen
Schuld
von Jim Harrison

In Schuld erzĂ€hlt der große amerikanische Schriftsteller Jim Harrison eine Geschichte von alttestamentarischer Wucht.
Es ist die Geschichte der Familie Burkett, die in Michigan auf der Upper Peninsula im großen Stil Holzwirtschaft betreibt, die WĂ€lder rodet und sich damit seit Generationen an der Natur vergeht. Das Oberhaupt dieser Familie ist ein Vater, der seinem Unternehmen und seinen Kindern wie ein FĂŒrst vorsteht, dessen WillkĂŒr und Gier keine Grenzen kennt.
Sein Sohn David muss dessen Treiben ĂŒber Jahrzehnte hilflos mit ansehen. Bis er schließlich die Kraft findet, sich dem Bösen zu stellen, das tief im Herzen seiner Familie nistet.
Jim Harrison erzĂ€hlt mit Schuld die uralte Geschichte vom Kampf des Guten gegen das Böse und zeigt in einer Saga von Verbrechen, Vergebung und Verdammnis mit literarischer Brillanz, wie zwei Menschen im Guten wie im Schlechten ĂŒber sich hinauswachsen - und schließlich wie Urgewalten aufeinanderprallen.

"Beschreibt Harrison einen Schneesturm, kann man die KĂ€lte spĂŒren. Beschwört er ein Gewitter, steht der Himmel in Flammen." San Francisco Chronicle

 
11,95 EUR ansehen
In seiner frĂŒhen Kindheit ein Garten
von Christoph Hein
In seinem vieldiskutierten Roman erzĂ€hlt Christoph Hein von einem Vater, dessen Kind die Familie verriet, um sich in den Dienst der RAF zu stellen. Und er erzĂ€hlt von einem wichtigen, oft verdrĂ€ngten StĂŒck bundesdeutscher Geschichte. Als der bundesweit gesuchte Terrorist Oliver Zurek bei einem Schußwechsel mit Beamten des Grenzschutzes von einer Kugel tödlich verletzt wird, kommt es zu einem politischen Skandal. Denn die offiziellen Mitteilungen ĂŒber seinen Tod - es ist von Selbstmord die Rede - stimmen nicht mit den Zeugenaussagen ĂŒberein. Olivers Vater, ein ehemaliger Gymnasialdirektor, mißtraut den Behörden und versucht, die Wahrheit ĂŒber den Tod seines Sohnes zu erfahren.
 
2,95 EUR ansehen
Eine Liebe in Paris
von Remco Campert
Ein kleiner, melancholischer Roman ĂŒber Liebe und Sehnsucht, Erinnern und ergessen und die Suche nach der verlorenen Zeit der Jugend. MĂŒhelos wird Vergangenes und GegenwĂ€rtiges miteinander verknĂŒpft und erweist sich als ein Meister der leisen, ironischen SĂ€tze.
 
1,95 EUR ansehen
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler, 3 BĂ€nde
von Dieter Hoffmann; Hubert Laitko; Staffan MĂŒller-Wille
In den LebenslĂ€ufen der Forscher verbindet sich der historische Fortschritt der wissenschaftlichen Erkenntnis mit den sozialen und kulturellen UmstĂ€nden der jeweiligen Zeitepoche zu einem schwierigen, nicht selten auch IrrtĂŒmer, RĂŒckschlĂ€ge und Umwege einschließenden Prozess schöpferischer Suche. Das Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler portrĂ€tiert in drei BĂ€nden mit je 500 Seiten Leben und Werk von ĂŒber 1500 bedeutenden Mathematikern, Naturwissenschaftlern und Technikern, die in der Weltgeschichte der Naturwissenschaft deutliche Spuren hinterlassen haben.
Ihr Spektrum erstreckt sich von den antiken Denkern ĂŒber die Naturphilosophen des Mittelalters und der arabisch-islamischen Welt bis zu den BegrĂŒndern und Klassikern der modernen Naturwissenschaft und zu herausragenden Vertretern von Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geowissenschaften, forschender Medizin und Technik aus der jĂŒngeren und jĂŒngsten Vergangenheit.
 
19,95 EUR ansehen
Morgen, Findus, wird's was geben
von Sven Nordqvist

Man soll nie zu viel versprechen. Sonst geht es einem am Ende wie dem alten Pettersson. Seit der seinem Kater nÀmlich vom Weihnachtsmann erzÀhlt hat, hat Findus nur noch einen Wunsch: dass der Weihnachtsmann auch zu ihm kommt. Klar, dass Pettersson ihn nicht enttÀuschen möchte. Im Tischlerschuppen geht es denn auch hoch her in den nÀchsten Tagen. Da wird gezeichnet und gesÀgt, gehÀmmert und gebohrt. Dass trotzdem alles ganz anders kommt, als Pettersson geplant hat, kann nur daran liegen, dass manchmal Dinge geschehen, die man einfach nicht erklÀren kann...

Eine ganz besondere WeihnachtsĂŒberraschung mit mehr als hundert farbigen Bildern vom alten Pettersson, vom Kater Findus und vom Weihnachtsmann.

 
6,95 EUR ansehen
Tomte Tummetott
von Astrid Lindgren
Wenn die Sterne am Himmel funkeln und der Schnee weiß leuchtet, schleicht auf leisen Sohlen Tomte Tummetott, der Wichtel mit der roten MĂŒtze, im Mondlicht umher und hinterlĂ€sst winzige Fußstapfen. Er bewacht die schlafenden Menschen und die Tiere auf dem Hof und erzĂ€hlt ihnen vom FrĂŒhling, der bald kommen wird ...
 
6,95 EUR ansehen
SchnĂŒpperle. Vierundzwanzig Geschichten zur Weihnachtszeit
von Barbara Bartos-Höppner

SchnĂŒpperle hat's gut. Der fĂŒnfjĂ€hrige liebenswerte Bengel wĂ€chst in einer glĂŒcklichen Familie auf, mit Vater und Mutter, der Ă€lteren Schwester Annerose, der resoluten Oma und dem Hund Purzel. 

SchnĂŒpperle kann es kaum erwarten bis zum Weihnachtsfest. Und damit ihm die Zeit nicht zu lang wird hat ihm die Mutter einen Adventskalender besonderer Art gebastelt. Mit einer Geschichte fĂŒr jeden Dezembertag bis zum heiligen Abend lĂ€sst sich die Spannung aushalten: beim großen Ponyfest, wĂ€hrend der Ferien in Italien und sogar in der Schule...

 
4,95 EUR ansehen
Lesepiraten. 24 Lesepiraten-Geschichten zum Advent
von Dagmar Henze
Alle Jahre wieder beginnt am ersten Dezember das Warten und TagezĂ€hlen. Warum nur dauert es immer so lange, bis endlich Weihnachten ist? Bestimmt damit an jedem Tag im Advent Zeit fĂŒr eine spannende Winter-Weihnachts-Vorfreude-Geschichte ist! Hier laden Nikolaus, EisbĂ€r, Prinzessin und viele andere kleine Weihnachtshelden in eine wunderbare und schneeglitzernde Geschichtenwelt ein. Und dann, nach der letzten Seite, ist es wirklich soweit: Es ist Weihnachten ...
 
2,95 EUR ansehen

Arvelle Buch- und Medienversand e.K.
Inhaber Christian Ebernickel
Osterbrooksweg 55
22869 Schenefeld / Deutschland

Tel: +49 (0)40 - 87 97 44 690
Fax: +49 (0)40 - 87 97 44 699
E-Mail: service@Arvelle.de
Web: http://www.Arvelle.de

USt-Ident.Nr.: DE 232123669
Amtsgericht Pinneberg HRA 5597

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.
Copyright © 2014 Weblexikon.com. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.